Welche Kamera als Anfänger?

Viele unserer Leser stellen uns immer wieder folgende Frage: Welche Kamera sollte ich mir als Anfänger kaufen?

 

Und wir haben da eigentlich immer dieselbe Antwort darauf: Als Anfänger sollte man sich erst einmal eine günstige Kamera kaufen.

Die Gründe dafür sind ganz klar: Erst wenn man ein besserer Fotograf ist, merkt man den Unterschied zwischen einer “teuren” und “günstigen” Kamera.

Spiegelreflex Kamera ( DSLR), Systemkamera oder eine kompakte Kamera?

Auf dem Markt gibt es 3 verschiedene Kamera Varianten. Die Varianten sind Spiegelreflexkameras, Systemkameras und auch kompakte Kameras.

Spiegelreflexkameras für Einsteiger

Die Kamera besteht aus dem Kamera-Body und einem wechselbaren Objektiv. Bei den meisten Spiegelreflexkameras schaust du durch den optischen Sucher um ein Bild abzufotografieren. Die Kamera-Einstellungen wirken sich nicht auf das Sucher-Bild aus.

Spiegelreflexkameras sind meistens größer als andere Kamera-Arten. Man kann somit sagen, dass diese Kameras nicht komfortabel sind.


Objektiv für Spiegelreflexkameras

 

Beim Kauf von einer Spiegelreflexkamera ( DSLR) bekommt man meistens direkt auch ein Objektiv mit dazu. Durch die Angabe “x – x mm” erkennst du die genaue Brennweite. Die Brennweite sagt wie weit du damit zoomen kannst.


Systemkameras?

Systemkameras bestehen auch aus einem Kamera-Body und einem wechselbaren Objektiv.
Hier schaut ihr durch einen elektronischen Sucher, welcher das Bild zeigt, was von einem Kamera-Sensor aufgezeichnet worden ist.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *